• Menü schließen
  • ENTDECKEN SIE
    DAS >ROTE BAND<

    ... UND ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE REGION

    Das "Rote Band", die Dauerausstellung auf unserem rund ein Hektar großen Areal am Eingang Wohlgelegen der Bundesgartenschau Heilbronn, hält jede Menge spannende Ereignisstationen für Sie bereit: sehen, hören und entdecken Sie unsere Region! Sie werden Augen machen!

    WUSSTEN SIE, DASS... KENNEN SIE... DAS KOMMT AUS...

    WILLKOMMEN IN
    HEILBRONN-FRANKEN

    MADE IN HEILBRONN-FRANKEN - ENTDECKEN SIE DIE REGION AUF DER BUNDESGARTENSCHAU HEILBRONN


    ÜBER UNSERE REGION WER STECKT DAHINTER

    WILLKOMMEN IN HEILBRONN-FRANKEN

    ENTDECKEN SIE DIE REGION AUF DER BUNDESGARTENSCHAU HEILBRONN

    Sie sind sicherlich schon ganz gespannt,
    was es auf der Bundesgartenschau in Heilbronn zu entdecken gibt.

    UNENDLICH viel – so viel können wir Ihnen schon einmal verraten!

    Unter dem Motto „Made in Heilbronn-Franken“ präsentiert sich auch die Region Heilbronn-Franken auf der Bundesgartenschau Heilbronn. Am Eingang Wohlgelegen können Sie die größte Region Baden-Württembergs genauer unter die Lupe nehmen und so erfahren, was sich hinter unserem Motto verbirgt.

    Aber mehr möchten wir bis hierhin nicht verraten! Schauen Sie doch einfach einmal weiter und lernen Sie die verschiedenen Akteure und Attraktionen des Beitrags „Made in Heilbronn-Franken“ kennen.

    Wir wünschen Ihnen einen fantastischen Aufenthalt auf der Bundesgartenschau Heilbronn und begrüßen Sie herzlich in der Region Heilbronn-Franken.

     

    Pavillon des Handwerks Dauerausstellung - Rotes Band Genuss hoch vier! Pavillon des Landkreises Heilbronn Landwirtschaft in Baden-Württemberg Eventfläche - Schaufenster der Region Produkte Produkte Facts Facts Personen

    Veranstaltungen

    Monat: Alle
    • Alle
    • August 2019
    • September 2019
    • Oktober 2019
    Kategorie: Alle
    • Alle
    • Literatur
    • Buntes Klassenzimmer
    • Musik
    • Kunst und Kultur
    • Architektur und Stadtentwicklung
    • Thementag
    • Sport und Gesundheit
    • Kinderprogramm
    • Theater
    • Ausstellung
    • Ernährung und Kochen
    • Allgemein
    Ort: Alle
    • Alle
    • Pavillon des Handwerks
    • Schaufenster der Region
    • Am Puls der Zeit
    • Made in Heilbronn-Franken: Veranstaltungsort: Schaufenster der Region

      Wir freuen uns auf den krönenden Abschluss unserer Open-Air Poetry Slams 2019. In Kooperation mit der Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken e.V., der Heilbronner Stimme & der BUGA lädt das Popbüro Heilbronn zum 80. Heilbronner Poetry Slam ins Schaufenster der Region ein.

      Am 14.09.2019 haben alle Literaturbegeisterten ein letztes Mal Gelegenheit, die feinsten Poetinnen und Poeten Deutschlands bei angenehmen Temperaturen im Freien zu erleben. Also zieht schnell eure Flipflops an, bevor sie im Schrank verschwinden, und schlürft eisgekühlte Getränke, während die Elite der deutschen Poetry Slam Szene um eure Gunst wetteifert - beim 80. Heilbronner Poetry Slam auf der BUGA.

      Moderation: Philipp Herold
      Musik von Pete Jones Trio

      Weiterlesen
    • MADE IN HEILBRONN-FRANKEN: Kunst mit der Kettensäge Veranstaltungsort: Schaufenster der Region

      Kettensägenkünstler Helmut Trölsch präsentiert: Kunst mit der Kettensäge

      Vor über 10 Jahren hat Helmut Trlösch begonnen mit der Kettensäge Holzskulpturen zu schnitzen, auch Chainsaw Carving genannt. Mit einer Motorsäge kann man nicht nur Bäume fällen sondern auch sehr filigran arbeiten. Helmut Trölsch stellt dies immer wieder unter Beweis und nutzt dieses Gerät zum Schnitzen von Gartenskulpturen oder auch rustikalen Holzmöbeln. Es begeistert ihn immer wieder, wie aus einem rohen Baumstamm wunderschöne Skulpturen aus Holz entstehen. Neben individuellen Auftragsarbeiten verwandelt Trölsch auch beispielsweise einen bestehenden Baumstumpf in ein wunderschönes Kunstwerk.

      Auf der Bundesgartenschau wird er beim spektakulären Schausägen und einer begleitenden Ausstellung sein Können präsentieren.

      Bildquelle: Helmut Trölsch // Trölsch Holzkunst

      Weiterlesen
    • The Wall der anderen Art Veranstaltungsort: Pavillon des Handwerks

      „The WALL“ heißt nicht nur ein Meilenstein der Musikgeschichte, sondern auch eine Mitmach-Aktion auf der Bundesgartenschau: Einen "Wall" der anderen Art wird die Schreiner-Innung Heilbronn in Zusammenarbeit mit den Besuchern ab 3. August bis zum Ende der BUGA immer samstags und sonntags am Pavillon des Handwerks erstellen. Jeder Besucher hat die Möglichkeit, sich handwerklich beim Ablängen, Bohren und Beschriften eines Holzstückes zu betätigen und somit „The WALL“ individuell mitzugestalten.

      Weiterlesen
    • Wer baut die Stadt? - Kein Bau ohne das Handwerk! Veranstaltungsort: Pavillon des Handwerks

      Wer baut die Stadt? Ohne das Bauhandwerk wäre keine Stadtentwicklung möglich. Ausgehend vom neuen Stadtquartier
      Neckarbogen werden wir einen ausgewählten Bau unter die Lupe
      nehmen, zukunftsfähige Bautechniken untersuchen und dabei
      selbst Hand anlegen. Die Schüler lernen Hybridbauweisen verstehen
      und dürfen mit Holzrahmenbau, Beton und Fräse experimentieren.
      Im Fokus dieser Veranstaltung stehen das praktische Arbeiten mit traditionellen und modernen Baustoffen und das Schaffen von Bauobjekten unter Einbezug bauhandwerklicher Berufsgruppen.

      Weiterlesen
    • Wer baut die Stadt? - Kein Bau ohne das Handwerk! Veranstaltungsort: Pavillon des Handwerks

      Wer baut die Stadt? Ohne das Bauhandwerk wäre keine Stadtentwicklung möglich. Ausgehend vom neuen Stadtquartier
      Neckarbogen werden wir einen ausgewählten Bau unter die Lupe
      nehmen, zukunftsfähige Bautechniken untersuchen und dabei
      selbst Hand anlegen. Die Schüler lernen Hybridbauweisen verstehen
      und dürfen mit Holzrahmenbau, Beton und Fräse experimentieren.
      Im Fokus dieser Veranstaltung stehen das praktische
      Arbeiten mit traditionellen und modernen Baustoffen und das
      Schaffen von Bauobjekten unter Einbezug bauhandwerklicher
      Berufsgruppen.

      Weiterlesen
    • Schokolade und Wein Veranstaltungsort: Pavillon des Handwerks

      Schell Schokoladen hat sich auf die Herstellung von Schokoladenprodukten und Pralinen aus hochwertigsten Edelkakaos aus den besten Anbaugebieten der Welt spezialisiert. Durch die Aromenvielfalt ist Schokolade die perfekte Kombination zum Wein. Lassen Sie sich ein auf den Genuss hochwertiger Weine der Genossenschaftskellerei Heilbronn eG in Kombination mit besonderen Schokoladen von Schell Schokoladen und erfahren Sie mehr über die Gemeinsamkeiten von Wein und Schokolade.

      Weiterlesen
    • Virtual Reality Anwendung mit 3D Brille Veranstaltungsort: Pavillon des Handwerks

      Unter dem Begriff Virtual Reality versteckt sich die Darstellung und Wahrnehmung einer interaktiven, virtuellen Umgebung, die von einem Computer generiert wird und in Echtzeit erlebt werden kann. Man hat die Möglichkeiten, per Computerbrille in fremde Welten einzutauchen. Diese VR-Systeme sind als Brille mit zwei integrierten Monitoren konzipiert. Über die Displays wird ein dreidimensionales Bild projiziert, das dem Träger den Eindruck vermittelt, mitten im Geschehen zu sein. Verstärkt wird dieser Eindruck durch die Möglichkeit, die Blickrichtung durch die Kopfbewegung zu verändern.
      Kommen Sie vorbei uns tauchen Sie in die virtuelle Welt des Smart Homes ein.

      Weiterlesen
    • The Wall der anderen Art Veranstaltungsort: Pavillon des Handwerks

      „The WALL“ heißt nicht nur ein Meilenstein der Musikgeschichte, sondern auch eine Mitmach-Aktion auf der Bundesgartenschau: Einen "Wall" der anderen Art wird die Schreiner-Innung Heilbronn in Zusammenarbeit mit den Besuchern ab 3. August bis zum Ende der BUGA immer samstags und sonntags am Pavillon des Handwerks erstellen. Jeder Besucher hat die Möglichkeit, sich handwerklich beim Ablängen, Bohren und Beschriften eines Holzstückes zu betätigen und somit „The WALL“ individuell mitzugestalten.

      Weiterlesen
    • Tag des Handwerks 2019 Veranstaltungsort: Schaufenster der Region

      Bühnenprogramm:

      ab 13:00 Uhr // Theater Richard Betz

      Hans im Glück – oder der Traum vom Fliegen
      Ein berührendes Theaterstück für Kinder und Erwachsene

      Der Altgeselle Johann ist Stütze und gute Seele der Zimmerei, in der er seit mehr als 30 Jahren arbeitet, und das immer noch mit großer Freude: „Ich kann mir jeden Abend ansehen, was ich mit meinen eigenen Händen geschaffen habe“. Ein Danke Schön hat er allerdings von seinem meist abwesenden Meister noch nie gehört. Johanns Brotzeitstube ist gleichzeitig die „Werkstatt“ von Paul, dem achtjährigen Sohn seines Meisters. Mit Holzresten, und allem was in der Zimmerei zu finden ist, baut Paul dort seine phantastischen Projekte. Und immer wieder muss Johann ihm vom Hans im Glück erzählen. Doch eines Tages wird Johann´s Leben von einem auf den anderen Augenblick völlig auf den Kopf gestellt. Paul hat verbotenerweise Johanns geheimnisvollen Koffer vom Dachboden geholt. Und darin verbirgt sich Johanns nie gelebter großer Traum...

      Ein Stück übers Handwerk, über gelebte und nicht gelebte Träume, über große Traditionen und eine echte, tiefe Freundschaft.

      ab 16:00 Uhr // Dirndl-Modenschau von Sibille Bechtel

      Wer für die Oktoberfest-Saison noch auf der Suche nach einem passenden Outfit ist, sollte sich die Modenschau von Maßschneiderin Sybille Bechtel nicht entgehen lassen. Die Besucher der Bundesgartenschau können dort rund 25 ihrer handgefertigten Dirndl bestaunen. Die aufwendigen Einzelstücke, an denen die kreative Schneiderin zahlreiche Stunden mit großer Leidenschaft arbeitet, werden von treuen Kundinnen auf dem Laufsteg präsentiert.

      Der Tag des Handwerks wird organisiert von der Handwerkskammer Heilbronn-Franken: www.hwk-heilbronn.de

      Bildquellen: Theater Richard Betz; Sibille Bechtel

      Weiterlesen

    IMPACT.KARL - APP
    SPIELE DIE REGIO RALLY

    ... UND GEWINNE TOLLE PREISE VON DER FIRMA ALFI

     

    APP AUF'S HANDY LANDEN UND LOS GEHT
    DIE SCHNITZELJAGD QUER ÜBER DAS GELÄNDE!
    Finde alle neun Spiele-Marker, beantworte unsere Fragen und absolviere erfolgreich das "Bogenschießen" und wir belohen Dich für Dein neu gewonnenes Wissen über die Region Heilbronn-Franken mit einem tollen Gewinn.

    Wie finde ich die Marker?

    Wer aufmerksam entlang des >roten Bandes< nach den Spiele-Markern sucht, wird schnell fündig. Insgesamt neun Stück gibt es davon. Für eine bessere Orientierung sind die Marker mit einer Nummer gekennzeichnet.

    Wie läuft das Spiel ab?

    Das Maskottchen der Bundesgartenschau, der Gartenzwerg KARL, führt Dich Schritt für Schritt durch das Spiel. Auf einer Karte wird Dir zusätzlich der nächste Marker in Deiner Nähe angezeigt, damit Du gleich weiterspielen kannst.

    #SOCIAL NEWSROOM

    POSTEN SIE MIT UNTER #madeinheilbronnfranken

     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH